Haubold/ Wolf, Daran erinnere ich mich gern!

Artikel-Nr.: 000202
32,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Ein Bilder-Buch für die Biografiearbeit

 

Viele ältere Menschen erinnern sich gern an ihre Vergangenheit. In der Pflege und Betreuung von demenziell Erkrankten ist es besonders wichtig, Erinnerungen so lange wie möglich aufrechtzuerhalten, um dem Verlust der Identität entgegenzuwirken. Eine gemeinsame Lebensrückschau ermöglicht es, verbliebene Fähigkeiten und Ressourcen aufzuspüren und zu entwickeln. Auch individuelle Verhaltens- und Denkweisen des demenziell Erkrankten werden oft erst aus der Lebensgeschichte für die Pflegenden und Betreuer versteh- und einfühlbar. Dieses "Bilderbuch" macht den Einstieg in ein interessantes und anrührendes Gespräch über die eigene Vergangenheit einfach: In meisterhaften Illustrationen entsteht die Welt der 30er, 40er und 50er Jahre in Deutschland: Ob Schul- oder Nachkriegszeit, ob erste Liebe oder Wirtschaftswunder - die Illustrationen regen die alten Menschen an, sich an die eigene Vergangenheit zu erinnern und darüber ins Gespräch zu kommen. Dieses Buch eignet sich für alle, die täglich mit älteren Menschen umgehen: Angehörige, Ehrenamtliche, Pflegekräfte.

Zu diesem Produkt empfehlen wir

*
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand

Auch diese Kategorien durchsuchen: Literatur und Materialien, Biografiearbeit, Demenz